Unser Haus  
  Events/Festlichkeiten  
  Programme/Aktivitäten  
  Freizeit/Umgebung  
  Fußballer  
  Preise  
  Kontakt  
 
 
Morbach im Überblick
Freizeitbad „Morbach“
Nur ca. 3 Autominuten vom Freizeitzentrum-Idarwald entfernt befindet sich das Freizeitbad in Morbach. Mit seinem vielfältigen Angeboten ist das Freizeitbad ein tolles Erlebnis für die ganze Familie.
Nähere Infos unter. www.morbach.de
Ölmühle  
Im romantischen Tal des Morbachs gelegen findet man dieses rund 250 Jahre alte Kleinod. Im Ortsteil "Schmausemühle" erstrahlt die historische Ölmühle nach erfolgreicher Renovierung wieder im alten Glanz. Seit 1982 steht das Gebäudeensemble, bestehend aus Scheune, Stallungen und Mühle, unter Denkmalschutz. Im Jahre 1997 wurde die Mühle von der Gemeinde Morbach erworben und unter der Federführung von Ortsvorsteher Hans Jung mit viel Engagement und Liebe zum Detail wieder in den heutigen Zustand versetzt.
Holzmuseum  
Die Attraktion der Einrichtung ist zweifellos der "Museumsbaum", eine 137 Jahre alte Fichte aus dem Wenigerather Wald, den man zu Beginn und zum Ende der Ausstellung durchschreitet. Der Besucher, der sich nun auf den "Holzweg" durch die Ausstellung begibt, wird zunächst in einen Raum geleitet, in dem er mit all seinen Sinnen Holz erfahren kann. Man kann es riechen, schmecken, fühlen, hören und sehen.
Deutsches Telefonmuseum  
Auf zwei Ebenen wird den Besuchern interaktiv die Entwicklung des Fernsprechwesens und der Telegraphie bezogen auf Deutschland präsentiert. Es handelt sich dabei um die umfangreichste Sammlung seiner Art, die 1994 große Anerkennung durch einen Eintrag im Guinness Buch der Rekorde fand. Inzwischen umfasst die Sammlung über 1200 Geräte.
Archäologiepark Belginum  
Im Kreuzungsbereich von B327 und B 50 liegt unmittelbar an der Hunsrückhöhenstraße ein einzigartiges archäologisches Ensemble: das keltisch-römische Gräberfeld von Wederath "Hochgerichtsheide", die römerzeitliche Siedlung Belginum mit mehreren Tempelbezirken und das frührömische Lager.